Stadt Oberhausen

Links

Die Stadt Oberhausen nimmt seit 2005 am European Energy Award® teil. Der EEA ist ein internationales Qualitätsmanagement- und Zertifizierungssystem und dient der Steigerung der Erfolge im Klimaschutz und der Energieeffizienz. Die Stadt Oberhausen hat sich in den Jahren 2005, 2008 und 2011 extern zertifizieren lassen und dabei den Award in Silber erhalten. Im Jahr 2016 wurde ein neuer Zertifizierungszyklus gestartet. Parallel zum EEA nimmt die Stadt auch am Pilotverfahren EEA plus (Klimafolgenanpassung) teil. Im 2017 werden die beiden Verfahren mit einer erneuten externen Zertifizierung abgeschlossen.

Die Stadt Oberhausen hat im Jahr 2012 ein Klimaschutzkonzept mit einem umfangreichen Maßnahmenkatalog erarbeitet. Ausgewählte, besonders vorbildliche Maßnahmen sollen von den beiden Klimamanagern im Zeitraum 2016 bis 2019 umgesetzt werden. Mit der Umsetzung der Maßnahmen soll ein Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele geleistet und die Anpassung an die nicht mehr vermeidbaren Folgen des Klimawandels unterstützt werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Stadt Oberhausen.

Oberhausen ist seit 1997 Mitglied im Klima-Bündnis europäischer Städte und Gemeinden (Climate Alliance – Alianza del Clima e.V.), das 1991 gegründet wurde. Mit der Mitgliedschaft hat sich die Stadt Oberhausen den CO2 Minderungszielen des Vereins verpflichtet: Der CO2 Ausstoß ist alle fünf Jahre um zehn Prozent zu reduzieren, spätestens 2030 soll die Pro-Kopf-Emission halbiert sein (Basisjahr 1990). Außerdem setzt sich Oberhausen das Ziel die tropischen Regenwälder zu schützen und die indigenen Partner zu unterstützen (insbes. Verzicht auf Tropenholznutzung).

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter Klima-Bündnis e.V.