Mülheim macht mit!

Der Energiecheck für Altbauten

Liebe Gebäudeeigentümerinnen und Gebäudeeigentümer,

wenn Sie Strom und Wärme bewusst und sparsam einsetzen, senken Sie Energiekosten, profitieren von Förderungen und verringern den Ausstoß des klimaschädlichen CO2. Doch wo fängt man mit dem komplexen Thema Energie an?

Die Kampagne "Mülheim macht mit!" der Stadt Mülheim an der Ruhr ist ein Angebot für Sie als Gebäudeeigentümer, um sich eine erste Hilfestellung zu möglichen Energiespar- und Modernisierungsmaßnahmen für ihr Gebäude einholen zu können. Die Beratung liefert eine erste Einschätzung des Ist-Zustand Ihres Gebäudes und der aktuellen Energieversorgung. Zudem werden mögliche Modernisierungsmaßnahmen aufgezeigt. Abschließend erhalten Sie Hinweise zu Kontaktpersonen und Informationsplattformen rund um das Thema Modernisierung und energetische Sanierung von Gebäuden. Dort finden Sie auch Hinweise zu Fördergeldern, die Sie bei der Umsetzung von Maßnahmen in Anspruch nehmen können.

Die Orientierungsberatung soll Ihnen einen ersten Impuls für weitergehende Maßnahmen geben, indem grob kalkuliert wird, welche Veränderungen sinnvoll und wirtschaftlich wären. So können Sie, als Ratsuchende, die nächsten Schritte fundiert angehen und die Einsparpotenziale mit Fachleuten aus Planung und Handwerk im Detail erschließen.

Was wir nicht machen, ist die Ausstellung von Energieausweisen und Erstellung von Gutachten, KFW-Nachweisen und Planungsleistungen aller Art. Die Beratung wird als Orientierungsberatung verstanden, bei der die angegebenen Zahlen und Fakten von den tatsächlichen Werten abweichen können.

Die Vor-Ort-Beratung wird durch unseren Energieberater Mattias Klöckner (Schornsteinfegermeister) durchgeführt. Vereinbaren Sie gerne für den kostenlosen Energiecheck einen Termin:
Kommunale Ansprechpartner