Gemeinde Brüggen

Gebäudetypologien

Ein gewichtiges Motiv den Gebäudebestand zu typologisieren ist es, eine Hilfestellung für die energetische Klassifizierung zu geben. Ausgehend von Beispielgebäuden verschiedener Größen, Altersklassen und der Art und Alter des Wärmeversorgungssystems werden typische Energiekennwerte sowie das Einsparpotenzial an Energieträgern, Primärenergie, CO2 und Heizkosten dargestellt. Anschließend können die Wirksamkeit von energetischen Maßnahmen hierbei exemplarisch demonstriert werden.

Die in der - als pdf-Dokument unten stehende - Typologie des Instituts für Wohnen und Umwelt (IWU, 2015) dargestellten Einzelgebäude stellen Fallbeispiele dar, deren Eigenschaften exemplarisch für den jeweiligen Gebäudetyp sind.

Eine Gebäudetypologie ermöglicht zwar einige grundsätzlichen Aussagen, die gesamte Bandbreite des Gebäudebestandes kann sie jedoch nicht wiedergeben. Viele Fragen zu  Energiesparmaßnahmen am konkreten Objekt lassen sich nur mit einem Energie-Experten vor Ort klären.

Anlagen